Fertigung nach Trittspur

Trittspur

Für die Fertigung von Schuhleisten nutzen wir auch gern die von Ihnen angefertigte Trittspur Ihres Kunden. Sie erstellen die Trittspur wie gewohnt (als Blauabdruck oder elektronisch) und versehen diese mit den dazugehörigen Maßen und weiteren Informationen. Senden Sie uns diese Grundlage per Post, E-Mail oder Fax zu.

Für die optimale Leistenauswahl sind außer den Umfangsmaßen vor allem Fersensprengung, Spitzenform und zusätzliche Details ausschlaggebend. Wir wählen aus unserer umfangreichen Modellbibliothek den entsprechenden Leisten für Ihren Blauabdruck aus.

Tipp: Skizzieren Sie, wenn möglich, die gewünschte Spitzenform/Spitzenprofil auf eine Seite oder markieren Sie die Spitzenzugabe sowie die Fersenkante auf der Trittspur. Geben sie nur die gewünschte Fersensprengung im Leisten an (nicht die evtl. Verkürzung)!

Förderprogramm: GREEN invest - Förderung von Energieeffiziensmaßnahmen

Projekt-Nr.: 2018 EEB 0047

Konkret:
Förderung der Energieeffizienz und der Nutzung erneuerbarer Energien im Unternehmen: Energieberatung und Effizienzmaßnahmen

Beschreibung des Vorhabens:
Durchführung einer Energieeffizienzmaßnahme (Situationsanalyse) für das Unternehmen M. Spenlé GmbH Schuhleistenfabrik in Ellrich

Das vom Freistaat Thüringen geförderte Projekt wurde durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.

Render-Time: 0.234242