Einlagenformen

Einlagenformen dienen der Herstellung von Einlagen und Bettungen aus unterschiedlichen Materialien.
Diese werden dann unter anderem zur Korrektur von Fehlhaltungen eingesetzt.

Einlagenformen im Online-Katalog

Einlagenformen

Unsere Einlagenformen bestehen in 90 Prozent der Fälle aus Holz und können entweder aus dem Katalog ausgesucht oder nach einem vom Kunden bereitgestellten Prototyp gefertigt werden. Die Vorgabe des Kunden wird dann digitalisiert und mit CAD-Technologie weiterverarbeitet.

  • Material: Buche, Kunststoff oder Aluminium 
  • Oberfläche: roh (gefräst), geschliffen oder poliert
  • Größen: modellabhängig
  • Weiten: modellabhängig

Fertigung

Wie bieten Ihnen eine breite Auswahl an Fertigungsmöglichkeiten. Sie entscheiden unter Berücksichtigung von Preis, Lieferzeitraum und Individualität, welche Leistenfertigung am besten geeignet ist.

Mehr zur Fertigung

Oberflächen

Alle Produkte aus Holz können Sie in einer der drei Oberflächenausführungen roh, geschliffen oder poliert bestellen. Produkte aus Kunststoff oder Aluminium sind nur in der Ausführung roh erhältlich.

Mehr zu Oberflächen

roh
geschliffen
poliert

Materialien

Einlagenformen können in Holz, Kunststoff oder Aluminium gefertigt werden. Wir beraten Sie gern zu den spezifischen Vor- und Nachteilen sowie Anwendungsmöglichkeiten der Materialien.

Mehr zu Materialien

Buchr
Kunststoff
Aluminium
Render-Time: 0.171054